Das Erlebnis der Mitte, der Wandlungsfähigkeit zwischen Universalität und Hoffnungsmut, ist die geistige Flamme, als deren Träger Novalis zum ideellen und damit geheimen Zentrum des Menschenkreises wird, innerhalb dessen er lebt. In einer Selbständigkeit, die kaum den Vergleich zulält, nimmt er alle großen Motive seiner Zeit vorweg oder in sich auf, um sie auf die ihm eigene doch allen ihren Triebkräften verpflichtete Weise umzustimmen.

Poesie

Die Poesie als sozialorganische
Kraft bei Novalis.
1996, 96 S., kt.
ISBN: 978-3-85704-228-7

Bestellung über den Buchhandel

 

                                                 Back