Herbert Witzenmann
 
Die Entwickelung der Imagination
Im Gedenken der hundertsten Wiederkehr des Geburtstages Albert Steffens

Gideon Spicker Verlag
 
Reihe Forschungs-Berichte       l
Zu dieser Schrift: Albert Steffen (1884-1963) gibt in seiner Dichtung den großen Motiven der christlich-abendländischen Tradition neue Gestalt. Die Dialektik des zwischen Entpersönlichung und Erstarrung, zwischen Beseligungssehnsucht und Sinnlichkeitshörigkeit um sein inneres Gleichgewicht, seine schöpferische Freiheit ringenden Menschen erscheint in zeitgemäßer Metamorphose.
Die Bewußtheit und Verantwortlichkeit, mit welchen Steffen den künstlerischen Prozess beherrscht und veredelt - Ergebnisse seiner zur lebenslangen Schulung verinnerlichten Begegnung mit Rudolf Steiner und der von ihm begründeten Geisteswissenschaft -erschließen ihm den in der heutigen Dichtung verschütteten Zugang zu den wahren Nöten, aber auch den ungehobenen Schätzen unserer Zeit, machen sein Schaffen zum Beispiel und Vorbild eines wahrhaft modernen Künstlertums.
Witzenmann entwickelt in dieser Schrift wesentliche Aspekte dieser Dichtung, indem er, neben vier originellen Werkbetrachtungen, in einer spirituell-psychologischen Studie den Umriß einer geistigen Biographie des Dichters entwirft: Als zentrales Motiv wohnt dessen in außergewöhnlicher Formenvielfalt und -Vollendung erscheinendem Werk die ehrfürchtige Anschauung von der unversieglichen Kraft liebend-erkennender Menschlichkeit inne.

Zum Autor: Herbert Witzenmann ist als Schriftsteller, Vortragsredner und Leiter sozial-wissenschaftlicher und sozialpädagogischer Arbeitsgruppen hervorgetreten. Er gilt heute als einer der bemerkenswertesten und selbständigsten Fortsetzer der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners, zu deren zeitgemäßer, methodischer und durch eigene Forschungsresultate bereicherter Ausgestaltung er Wesentliches beigetragen hat.
ISBN 3-85704-193-5
Gideon Spicker Verlag

Inhalt
Der Dichter:
Albert Steffen und die brennenden Probleme unserer Zeit.
Werkbetrachtungen:
Albert Steffen: Textabdruck aus dem Essayband >Die Mission der Poesie<
>Blick in den Tartaros<
>Goethes Geistgestalt<
>Die Botschaft von Novalis<
>Über den Keimgrund der Mysteriendramen Rudolf Steiners<

entwickung



Die Entwicklung der Imagination.
2. erw. Aufl. 1984, 46 S., kt.
ISBN: 978-3-85704-193-8

Bestellung über den Buchhandel

 

                                                 Back