„Die Wissenschaftlichkeit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise beruht auf der Einsicht, dass der Mensch aus einer Welt herauswächst, deren Wesen seinem eigenen seelisch-geistigen Wesen entspricht, dass er dieser Tatsache entsprechend noch in einer nicht allzuweit hinter unserer Gegenwart zurückliegenden Zeit aus Instinkt und Tradition gehandelt hat und dass er, wenn sich der Vorrat an Lebenskraft, der ihm verblieben ist, nicht vollends erschöpfen soll, darauf angewiesen ist, wieder bewusst im Sinne der geistigen Verwandtschaft von Mensch und Welt zu handeln.“ Herbert Witzenmann

Biodyn


Über die Erkenntnisgrund-
lagen der biologisch-dynamischen
Landwirtschaft.
2. Aufl., 1984, 28 S., kt.
ISBN: 978-3-85704-191-4

Bestellung über den Buchhandel

 

                                                 Back